So wichtig sind Breadcrumbs für Ihre SEO

Gesammeltes Wissen der Suchmaschinenoptimierung

So wichtig sind Breadcrumbs für Ihre SEO

Januar 28, 2021 SEO Sammlung 0
Breadcrumbs

Breadcrumbs werden leider noch immer als das angesehen, was sie bildlich darstellen: Kleine Krümel, die man vom Tisch wischt. Doch wenn es um die Seo-Optimierung von Webseiten geht, spielen sie plötzlich doch wieder eine wichtige Rolle. Dieser Beitrag erklärt die Bedeutung von Breadcrumbs.

So erkennen Sie Breadcrumbs

Bei Breadcrumbs handelt es sich um kleine, unauffällige Pfade, die den Leser durch die Webseite leiten. So weiß er zum Beispiel, dass er sich beim aktuellen Artikel in der Kategorie „Musik“ befindet. Das Navigieren durch die Webseite wird dadurch erheblich erleichtert. Denn Breadcrumbs zeigen nicht nur den jeweiligen Standort an, sie lassen sich auch anklicken, um einfach zur nächst höheren Kategorie zu springen. User müssen sich nicht durch das Menü quälen, sondern können sich hier problemlos orientieren. Das gilt insbesondere für das Navigieren auf mobilen Geräten. Denn hier werden Elemente wie das Menü oft verkürzt dargestellt.

Vorteile der Breadcrumbs

  • der User findet sich leicht in der Navigation zurecht
  • wird auch auf mobilen Geräten angezeigt

Breadcrumbs

Breadcrumbs. sind sprichwörtlich zu nehmen: Klein aber fein

So unauffällig sie auch sind, sie verleiten den User dazu, länger auf der Webseite zu verweilen um auch Beiträge in anderen Kategorien zu lesen. Denn in den wenigsten Fällen landen User auf der Startseite einer Homepage. Die Suche führt Nutzer zuerst über das Keyword zu den Ergebnisseiten, also den Unterseiten einer Kategorie. Dank den Breadcrumbs wird er zum weiter stöbern eingeladen. Suchmaschinen, allen voran Google, lieben diesen Mehrwert für User. Denn genau darum geht es: Um Mehrwert, um gute Inhalte und das Userverhalten. Es ist die sogenannte „User Experience“, die demnach mit Breadcrumbs verbessert wird. Je länger sich ein User auf der Webseite aufhält, umso besser. Für Google ein deutliches Signal, dass diese Homepage interessante Inhalte und. In der Folge wird sie im Ranking nach oben klettern.

Breadcrumbs sind wichtig, weil:

  • sie den User durch die Navigation der Webseite führen
  • sie die User Experience erhöhen
  • sie die Webseitenstrukturer erkennen lassen
  • sie suchmaschinenfreundlich sind
  • sie als ein wichtiger Baustein im Ranking gelten

Google hat sich hinsichtlich der Breadcrumbs geäussert und verdeutlicht, dass die Suchmaschine diese nutzt, um den gesamten Inhalt in einen Kontext zu stellen. Es geht im weitesten Sinne also auch um das Verstehen der Homepage-Struktur und dem Ranking in den Such-Ergebnissen. Deshalb ist der richtige Einsatz der Breadcrumbs wichtig. Dazu gehört, dass jeder Beitrag mit der Startseite beginnt, die jeweilige Kategorie anzeigt und bei der aktuellen Unterseite landet.

Google geht sogar noch einen Schritt weiter und stellt – sofern Breadcrumbs vorhanden sind – den Pfad der URL sogar in den SERP´s dar. Das ist natürlich nur möglich, wenn diese vorhanden sind. Webmaster sollten aus diesem Grund nicht auf die angezeigten Pfade verzichten, denn damit gehen wertvolle Rankingplätze und Traffic verloren.