Amazon SEO arbeitet mit Struktur, Fakten und Funktionalität.

Gesammeltes Wissen der Suchmaschinenoptimierung

Amazon SEO arbeitet mit Struktur, Fakten und Funktionalität.

Juni 6, 2020 SEO Sammlung 0
Amazon SEO

Im 21. Jahrhundert lebt der Handel vor allem vom Online-Handel. Der Suchmaschinenoptimierung (SEO) kommt daher ein sehr hoher Stellenwert zu. Amazon SEO funktioniert ähnlich wie Google SEO.

Der Erfolg von Amazon SEO ist strukturiert.

Amazon punktet vor allem durch Verfügbarkeit, Übersichtlichkeit, rasche Lieferzeiten und gute Auffindbarkeit. Amazon SEO bewirkt, dass die Kunden in Sekundenschnelle genau das finden, was sie brauchen und das spart wertvolle Zeit und Geld. Vor allem im Bereich Computer und Elektronik ist Amazon unschlagbar. Auch in allen anderen Bereichen wird der Marktanteil Amazons ständig ausgebaut. Der Gesamtmarktanteil beim Online-Handel liegt bei ca. 50 Prozent.

Diese ausschlaggebenden Punkte entscheiden bei Amazon SEO.

Zu den entscheidenden Faktoren zählen

  • Das Ranking
  • Direkte und indirekte Suche (direkt auf Amazon oder Umleitung (Traffic)
  • Ansprechende, aussagekräftige Bebilderung
  • Die Amazon Buy Box/Einkaufswagen-Feld (Preis, Seller Performance)
  • Die Arte des Einkaufens auf Amazon (Smartphone, Computer, etc.)

Amazon SEO

Die optimale Kaufentscheidung wird durch Amazon SEO bestimmt.

Auf Amazon bieten viele Unternehmen Ihre Güter an. Entscheidend ist daher, wie rasch ein Produkt gefunden wird. Weiters ist der Preis entscheidend. Das Produkt mit dem kleinsten Preis landet immer zuerst im Einkaufswagen. Aber viel wichtiger ist die Performance des Händlers. Ist dieser sehr gut, sticht sie sogar den kleinsten Preis aus. Händler werden nach ihrer Leistung, Produktqualität sowie Zuverlässigkeit bewertet. Der Algorithmus für die Auswahl der Produkte berücksichtigt all diese Kriterien.

Amazon SEO – diese Händler Kriterien beeinflussen den Algorithmus.

Amazon SEO verlangt, dass der Verkäufer 90 Tage im Besitz eines Kontos sein muss (Professional Tarif). Bei seinen Produkten muss es sich um Neuartikel handeln. Die Warenverfügbarkeit muss jederzeit gegeben sein. Der Preis seiner Produkte darf keinen großen Schwankungen unterliegen. Der heiß erkämpfte Platz im Einkaufswagen bringt ca. 90 Prozent der Absätze. Derjenige Händler, der sich diesen Platz erkämpft hat, verfügt über einen deutlichen Vorteil durch das Platzieren des Kaufen-Buttons unter dem Produktbild. Alle anderen Händler befinden sich auf der Liste „Andere Verkäufer“.

Amazon SEO – diese Kriterien entscheiden.

Das Suchfeld wird durch häufig gesuchte Begriffe erweitert (Autosuggest-Funktion). Daher werden auch Longtail- und Midtail-Keywords häufiger gesucht. Das Amazon Ranking sorgt durch Amazon SEO dafür, dass bei Eingabe eines Suchbegriffes sofort

  • das Produktbild,
  • der Produkttitel,
  • die Rezensionen,
  • der Preis,
  • der durchgestrichene Preis (Amazon-Prime-Artikel)
  • die Verfügbarkeit sowie
  • die Lieferzeit

angezeigt werden.

Fazit

Amazon SEO bedient sich genau jener Kriterien, nach denen die Kunden suchen. Jeder Kunde möchte günstig und rasch einkaufen. Das einzige, was interessanter als der Preis ist, ist die Produktbeschreibung. Die enthält nämlich alle für ihn wichtigen Informationen zum gesuchten Produkt. Ist das Preis-Leistungs-Verhältnis bei einem teureren Produkt besser, wird er dieses Produkt dem günstigsten vorziehen. Amazon punktet durch gezielten SEO-Verkauf.